Mehr als Stein - Holz im mittelalterlichen Burgbau

cadolzburg_sonderausstellung_holz-plakat.jpg

Sonderausstellung

Wehrgänge, Gerüste, Decken, Türen, Wurfgeschütze, Brunnenhäuser, Abtritte und Möbel … alles aus Holz!

Beim Anblick der mächtigen Steinmauern mittelalterlicher Burgen ist es heute kaum vorstellbar, dass dennoch Holz das meistverwendete Baumaterial war.

In welcher Menge und wozu wurde das Holz beim Bau einer Burg benötigt? Diese Frage versucht die neue Sonderausstellung auf der Cadolzburg zu beantworten.

Anders als sonst ist dies keine auf den Sonderausstellungsraum konzentrierte Schau; vielmehr erwartet die Besucherinnen und Besucher ein abwechslungsreicher Rundgang zu erhaltenen Holzresten, intakten Originalen oder auch zu rekonstruierten Objekten und Bauelementen innerhalb und außerhalb der Cadolzburg. Vieles ist dort zu sehen, wo es ursprünglich war; manchmal helfen Abbildungen oder spätere Rekonstruktionen, Lücken zu ergänzen. So kann man die Burg ganz neu entdecken und vieles lernen, was man so gewiss nicht vermutet hätte in diesen mächtigen steinernen Mauern!

Datum: 28.07.20 - 28.02.21

Infoadresse

Burg Cadolzburg
Burghof 3
90556 Cadolzburg
Tel.: 09103/7008622
Karte

Ort

Burg Cadolzburg
Burghof 3
90556 Cadolzburg
Tel.: 09103/7008622
Karte