Hohenzollerntag

Laurentiuskirche Roßtal

Am 12. Oktober wird in Roßtal gefeiert! Im Rahmen des Hohenzollerntags verwandelt sich der Obere Markt von 13.00 bis 18.00 Uhr in ein kleines Festgelände.

Zu Füßen der Hohenzollern-Kirche St. Laurentius vollbringen verschiedene Gesellen ihr mittelalterliches Handwerk und laden die großen und kleinen Gäste zum Mitmachen ein. So werden beim Brettchen- und Kammweben kunstvolle Armbändchen und beim Leder prägen individuelle Schlüsselanhänger aus Naturmaterialien angefertigt.

Unsere „Schönelse“, Elisabeth von Bayern-Landshut und ihr Gemahl Friedrich I., Markgraf von Brandenburg, lassen gerne ein Foto mit sich machen. Dasselbe gilt – gegen einen kleinen Obolus – für unsere Falken, welche um 14.30 Uhr kostenlos ihr Flugkönnen unter Beweis stellen werden. Die Falkner der Erlebnisfalknerei vom Schloss Tambach werden Ihnen gerne Ihre Fragen zu den Jagdvögeln beantworten.

Bei einer Ausstellung mit Tierpräparaten erläutert Ihnen die Jägerschaft der Kreisgruppe Fürth alles Wissenswerte zur Jagd mit Hunden. Damit Ihre Kehle nicht trocken bleibt und nicht nur Ihr Wissenshunger gestillt wird, werden unser Festbier „Hohenzollernseidla“, ein mittelalterliches Gericht sowie frisch gebackenes Brot aus dem Holzbackofen ihrer Bestimmung zugeführt und für Ihr leibliches Wohl sorgen.

Im Roßtaler Sagenzelt werden schließlich bei Vorführungen um 16.00 Uhr (für Kinder) und um 18.00 Uhr spannende Geschichten aus der Zeit der Hohenzollern und von den Tieren an deren Höfen zum Besten gegeben. Erfahren Sie in gemütlicher Runde bei Stockbrot am Lagerfeuer, wie es zu Zeiten der Schönelse in Roßtal war.

Feiern Sie mit uns den Hohenzollerntag 2019 – wir freuen uns tierisch auf Sie!

Datum: 12.10.19
Treffpunkt Oberer Markt (Marktplatz und Museumshof)

Infoadresse

Markt Roßtal
Marktplatz 1
90574 Roßtal
Tel.: 09127/90100
Fax: 09127/901090
Karte

Ort

Veranstaltung ohne festen Ort
Roßtal