Schloss Stolzenfels

Romantik am Rhein

Äußerst idyllisch liegt Schloss Stolzenfels in der Nähe von Koblenz und damit im UNESCO-Welterbe Oberes Mittelrheintal. Zu Beginn des 19. Jahrhunderts erhält sie der preußische Hohenzollernprinz Friedrich Wilhelm (IV.), nach 1840 König von Preußen, als Geschenk. Damals besteht das heutige Schloss allerdings nur aus den Ruinen der Burg Stolzenfels.

Der Berliner Architekt Karl Friedrich Schinkel liefert ab 1836 die Pläne zum Wiederaufbau zu einem neugotischen Sommerschloss, das 1842 eingeweiht wird. Die große Parkanlage und die Gärten im Schlossinneren, entworfen vom preußischen Gartenbauinspektor Peter Joseph Lenné, zählen gemeinsam mit dem Schloss und seiner noch fast vollständig erhaltenen Innenausstattung zu den bemerkenswertesten Leistungen preußischer Rheinromantik.

Info-Adresse

Schloss Stolzenfels
Schloss Stolzenfels
56075 Koblenz
Tel.: 0261/51656
Fax: 0261/5791947
Karte